Neue Optik für die Frühjahrsmarkt-Hallen

Es scheint nun fast so, als stünde auf dem Emsdettener Marktplatz dauerhaft ein großes Zelt. Nach erfolgreichem Winterzauber und Karnevalszelt wollen die Macher des Frühjahrsmarktes mit Ihren Hallen neue Zeichen setzen und planen eine neue optische Gestaltung der Außenseiten.

„Eine Ausstellungshalle auf dem Frühjahrsmarkt soll den Besuchern schon von weitem ein attraktives und buntes Bild vermitteln – genauso bunt und attraktiv wie der Frühjahrsmarkt selbst ist“, erklärt Maik Quibeldey vom Organisationsteam. Triste Außenflächen werden daher erstmalig mit frühlingshaften Motiven behangen und versprühen damit unabhängig vom Wetter erste Frühlingsbotschaften. Jede Halle erhält dabei eine eigene Motiv-Welt.

Den Frühling erlebbar machen – das ist das Ziel der Veranstalter. So werden auch in diesem Jahr wieder tausende Blumen die Innenstadt schmücken und die bunt gestalteten Außenwände werden ein zusätzliches optisches Highlight werden. “Die Besucher sollen und werden erleben, dass die Frühlingssaison der Region hier in Emsdetten beginnt“ ist sich Quibeldey sicher. “Das macht gute Laune und Besucher und Aussteller können noch besser miteinander ins Gespräch kommen“.

Auch mit dieser Aktion wollen die Veranstalter aktiv zur Aktivierung der Innenstadt beitragen und den Besuchern aus weit und fern verdeutlichen, wie attraktiv Emsdetten als Standort und Einkaufsstadt ist. Und auch wenn das Wetter mal nicht so frühlingshaft ausfallen sollte: mit diesen Aktionen schafft der Frühjahrsmarkt ausreichend Frühlingsgefühle!