Erster! Mit Eröffnung des Frühjahrsmarktes hat der Frühling begonnen.

Am 2 . März-Wochenende kann das mit dem Wetter auch mal ein Risiko sein. Nicht so am Freitag in Emsdetten: bei strahlendem Sonnenschein eröffnete der 33. Emsdettener Frühjahrsmarkt und Aussteller, Besucher und Macher strahlten mit der Sonne um die Wette. So macht Frühlingserwachen Spaß!
Mit zahlreichen Gästen eröffnete die diesjährige Verbrauchermesse und alle waren sich einig: wenn ein traditionell eh gut besuchter Markt und so tolles Wetter zusammenkommen, dann ist das eine wunderbare Mischung.Eröffnung 1
Gute Laune überall – und das direkt von Anfang an. Die Aussteller in den Hallen und im gesamten Innenstadtbereich zeigten sich schon am ersten Tag zufrieden. „Das macht Lust auf Samstag und Sonntag“, beschreibt ein Aussteller den Auftakt und freut sich auf die Besucher an den folgenden Tagen.
Eröffnung 5Einen kleinen Wermutstropfen sehen die Veranstalter dann aber doch: „Wenn das Wetter so gut wird, wie angekündigt, dann wird das so richtig voll“, so Frank Frede von den Organisatoren. „Daher können wir schon jetzt die Besucher bitten, mit öffentlichen Verkehrsmittel am Samstag und speziell am Sonntag anzureisen“. Denn Parkplätze werden gerade am Sonntag begeht sein. Auch werden bei zu starkem Besucherandrang in den Hallen die Zugänge am Sonntag blockweise erfolgen -wie bei Staus vor Tunneln in Österreich. Sicherheit hat halt Priorität. Die Veranstalter bitten die Besucher schon jetzt um Verständnis und sind sicher, dass alle wegen des guten Wetters auch gute Laune haben werden.
Der Emsdettener Frühjahrsmarktfindet noch am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr statt. Zudem ist am Sonntag von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag im Einzelhandel.