Anmeldungen zum Frühjahrsmarkt 2019 ab sofort möglich

Der Frühling 2019 wirft bereits seine ersten Sonnenstrahlen voraus. Die Organisatoren des Emsdettener Frühjahrsmarktes haben mit den Planungen begonnen und interessierte Unternehmen können sich ab sofort anmelden.

Wenn sich nun schon zum 35. Mal der Emsdettener Frühjahrsmarkt ankündigt, dann weiß der Münsterländer, dass auch der Frühling 2019 wieder in Emsdetten beginnen wird. Als Verbrauchermesse mit überregionaler Ausstrahlung ist der Emsdettener Frühjahrsmarkt bekannt. Sowohl junge als auch etablierte Unternehmen zeigen auf der größten Leistungsschau im Münsterland ihre Angebote und Dienstleistungen. Ergänzt wird der Frühjahrsmarkt auch immer um ein attraktives Rahmenprogramm. Und diese Kombination zieht die Besucher aus dem gesamten Münsterland auch vom 15. Bis zum 17. März 2019 in die Emsdettener Innenstadt. Die Organisatoren haben nun die Aussteller angeschrieben und Anmeldungen für Unternehmen sind ab sofort möglich. „Wir gewähren den Vorjahres-Ausstellern zunächst immer ein Vorzugsrecht bis Ende November“, erläutert Thomas Küwen vom Organisationsteam. „Nach Ablauf der Frist werden dann die neuen Aussteller auf die verfügbaren Flächen verteilt.“. Erste Anfragen kamen schon direkt nach dem letzten Frühjahrsmarkt und auch in den Monaten danach.

Für den Markt werden drei große Zelte in der Innenstadt aufgebaut, der Bürgersaal integriert und die gesamte Freifläche der Innenstadt als Ausstellungsfläche genutzt. „Die Kombination aus Verbrauchermesse, Gastronomie und Handel im Zentrum der Stadt macht den Emsdettener Frühjahrsmarkt einmalig in seiner Art“ unterstreicht Mit-Organisator Maik Quibeldey.

 

Die Anmeldungen können ab sofort erfolgen. Die Stammaussteller werden angeschrieben und weitere interessierte Unternehmen können das Anmeldeformular nutzen.